Lagebericht zum
Wasserstand des Bodensees

Diese Seite drucken

Wetterlage im Einzugsgebiet des Bodensees

Stand: 16.06.2024 07:30 Uhr

Am Rande eines Tiefs mit Kern bei den Britischen Inseln wird mit west- bis südwestlicher Strömung relativ trockene Luft zum Einzugsgebiet des Bodensees geführt. Im Einzugsgebiet des Bodensees ist das Wetter weitgehend vom Tagesgang bestimmt. Sowohl am  Sonntag als auch am Montag sind gegen Abend vor allem über den Bergen ein paar lokale Regenschauer zu erwarten. Punktuell sind 1 bis 10 mm Regen zu erwarten. Die Schneefallgrenze liegt um 2900 Meter.
In der Folge liegt das Bodenseegebiet auf der Vorderseite eines besonders in der Höhe ausgeprägten Tiefs bei der Iberischen Halbinsel. Mit Südwestströmung wird zunehmend heisse Luft zu uns geführt. Am Dienstag dürfte die Luftmasse noch recht trocken sein, es ist kaum Niederschlag zu erwarten. Am Mittwoch und Donnerstag erfolgt eine Anfeuchtung und die Gewitterneigung nimmt in der schwülwarmen Luftmasse zu. Während es gebietsweise ganz trocken bleibt, sind an beiden Tagen punktuell kräftigere Gewitterregen mit 30 bis 50 mm Niederschlag möglich. Die Schneefallgrenze steigt auf über 3500 Meter. Am Freitag überquert eine Kaltfront das Vorhersagegebiet. Sie dürfte verbreitet Niederschlag bringen. Gemäss aktuell vorliegenden Prognoseunterlagen sind 15 bis 30 mm Regen zu veranschlagen. Hier bestehen aber noch Unsicherheiten bezüglich der Wetterentwicklung.


Schneesituation

Die Schneelagengrenze lag am Mittwoch zwischen rund 2100 und 2500 müM, dies mit für die Jahreszeit üblichen Unterschieden zwischen süd- und nordexponierten Hängen. Die Schneemengen liegen in allen Höhenlagen deutlich über dem langjährigen Mittel. Aktuell ist die Schneedecke in Höhenlagen unterhalb von rund 3100 müM vollständig durchfeuchtet, darüber ist sie teilweise durchfeuchtet oder trocken.

Seezuflüsse

Stand: 16.06.2024 10:40 Uhr

Der Zufluss des Alpenrheins zum Bodensee  ist bis Sonntagmorgen wieder angestiegen. Er liegt über dem langjährigen Mittel. In den nächsten Tagen wird der Zufluss tendenziell wieder zurückgehen.
Die Wasserstände in den baden-württembergischen Bodenseezuflüssen Argen, Schussen, Rotach und Seefelder Ach befinden sich auf einem für diese Jahreszeit leicht überdurchschnittlichen Niveau. Insgesamt nähern sich die Wasserstände aber langsam wieder dem Mittelwasserbereich.
Die Zuflüsse aus der Bregenzerach, der Leiblach und der Dornbirnerach befinden sich derzeit in dem für diese Jahreszeit üblichen Bereich und werden die nächsten Tage kontinuierlich weiter leicht nach unten gehen.

Bodensee-Wasserstand

Stand: 16.06.2024 10:40 Uhr

Obersee:
Der Wasserstand ist die letzten 24 h um rund 4 cm gefallen und wird bis morgen weitere 4 bis 5 cm sinken.
Für morgen erwartete Pegelstände:



  • Konstanz: 4,87 m

  • Bregenz: 4,93 m

  • Romanshorn: 397,08 m.ü.M.

Untersee:
Der Wasserstand ist hier die letzten 24h um 5 cm gefallen und liegt derzeit in Radalfszell bei 4,67 m und Berlingen 396,89. Der Wasseerstand sinkt bis morgen um rund 4 bis 5 cm weiter.
Für morgen erwartete Pegelstände:



  • Radolfszell: 4,63 m

  • Berlingen: 396.85 m.ü.M.

DIe Hochwasserlage am Bodensee entspannt sich langsam weiter, die Pegelstände befinden sich weiterhin auf einem für die Jahreszeit sehr hohen Niveau. Die kommenden Tage wird der Pegel kontinuierlich weiter sinken.

Eine Abschätzung der Wasserstandsentwicklung für den Ober-und Untersee für die kommenden 48 Stunden erhalten Sie durch Anwählen des Vorhersagebuttons in der nachfolgenden Tabelle.

Nächste Aktualisierung des Lageberichtes Montag 17.06.2024, 12:00


Wasserstandsübersicht

Wasserstand Obersee-PegelPegel Konstanz
[m über Pegelnull]
Pegel Romanshorn
[m ü. M.]
Pegel Bregenz
[m über Pegelnull]
aktuellster Messwert
4.91
17.06.2024 03:00 Uhr
397.11
17.06.2024 02:50 Uhr
4.96
17.06.2024 02:55 Uhr
aktuellste VorhersagePlotPlotPlot
Vorhersage bis zum 18.06.24, 01 Uhr *)4.91397.114.96
Abschätzung bis zum 19.06.24, 01 Uhr *)4.88397.084.94
 
Wasserstand Untersee-PegelPegel Radolfzell
[m über Pegelnull]
Pegel Berlingen
[m ü. M.]
 
aktuellster Messwert
4.65
17.06.2024 03:00 Uhr
396.86
17.06.2024 02:50 Uhr
 
aktuellste VorhersagePlotPlot 
Vorhersage bis zum 18.06.24, 01 Uhr *)4.65396.86 
Abschätzung bis zum 19.06.24, 01 Uhr *)4.62396.83 
*)

Die angegebenen Werte stellen jeweils den erwarteten maximalen Wasserstand bis zum angegebenen Zeitpunkt dar. Bei der Bestimmung des Maximalwerts der Abschätzung bleiben die Werte im Vorhersagezeitraum unberücksichtigt. Eine Darstellung des Wasserstandsverlaufs erhalten Sie durch Mausklick auf den Pegelnamen im Tabellenkopf.

Die Bodensee-Wasserstandsinformationen werden gemeinsam herausgegeben von: