Lagebericht zum
Wasserstand des Bodensees

www.bodensee-hochwasser.info
Diese Seite drucken
Bodensee-Wasserstand Stand : September 2017
Der Wasserstand des Bodensees liegt derzeit auf einem für die Jahreszeit leicht überdurchschnittlichen Niveau.

Entsprechend dem natürlichen Jahresgang ist in den kommenden Wochen tendenziell mit einem Rückgang der Seewasserstände zu rechnen. Ursache dafür ist, dass die Beiträge aus der Schneeschmelze in den alpinen Zuflüssen nur mehr sehr gering sind. Hinzu kommt, dass die Böden wegen der hohen Verdunstung im Sommer ein relativ hohes Speichervermögen für Niederschläge besitzen.

Der langjährig mittlere Jahresgang des Bodensee-Wasserstandes ist im Menüpunkt "W-Jahresgang" dargestellt.

Eine Abschätzung der Wasserstandsentwicklung für die kommenden 7 Tage erhalten Sie durch Anwählen des Vorhersagebuttons in der nachfolgenden Tabelle.

Hinweis: Bei Bodensee-Hochwasser wird der Vorhersagehorizont der Wasserstandsvorhersagen auf 48 Stunden gekürzt, da die Wettervorhersagen bei Starkregen mit zusätzlichen Unsicherheiten behaftet sind.

Nächste Aktualisierung des Lageberichtes bei geänderten Bedingungen des Bodensee-Wasserstandes.
Wasserstandsübersicht
Wasserstand Obersee-Pegel : Pegel Konstanz
[m über Pegelnull]
Pegel Romanshorn
[m ü.M.]
Pegel Bregenz
[m über Pegelnull]
aktuellster Messwert 4.08
20.09.17-20:30
396.27
20.09.17-20:10
4.10
20.09.17-20:00
aktuellste Vorhersage
Wasserstand Untersee-Pegel : Pegel Radolfzell
[m über Pegelnull]
Pegel Berlingen
[m ü.M]
 
aktuellster Messwert 3.71
20.09.17-20:30
395.91
20.09.17-20:00
 
aktuellste Vorhersage  

Alle Zeitangaben erfolgen in Mitteleuropäischer Zeit (MEZ). Bitte beachten Sie: Sommerzeit (MESZ) = MEZ + 1 Stunde.

Die Bodensee-Wasserstandsinformationen werden gemeinsam herausgegeben von:
Logo Logo Landeswasserbauamt Bregenz (LWB)